YOGADUDE

Der Echte-Männer-machen-Yoga-Blog.

YogaFamilia 2019 – Heimspiel für den Yogadude

In der Nähe von Karlsruhe in der Nähe von Stuttgart.

Ettlingen. Schon mal gehört? Vielleicht, wenn du damals den FlowTex Betrugsskandal um Manfred Schmider verfolgt hast, der kürzlich auch hervorragend verfilmt wurde. Ansonsten ist Ettlingen bekannt für… na ja, nicht so wirklich viel. Das in der Nähe liegende Karlsruhe nimmt als schönste Stadt Deutschlands mit dem besten Fußballverein der Welt relativ viel Raum in der öffentlichen Wahrnehmung ein. Da hat es das gute Ettlingen am Rande des Schwarzwalds auch nicht leicht. Der Yogadude kennt Ettlingen allerdings sehr gut, denn hier hat er auf dem architektonisch auf ganzer Linie enttäuschenden Albert-Einstein-Gymnasium sein ebenfalls auf ganzer Linie enttäuschendes Abitur (Schnitt: 3,2) gemacht. Und in der wunderbaren „Vogel“ Hausbrauerei (heute: Craft Beer Bar) schon sein Weißwurstfrühstück genossen, lange bevor er endlich nach München gezogen ist. Ettlingen also. Falls du mal wieder auf der A5 im Stau stehst, lohnt sich das Abfahren schon wegen des guten Vogelbräus. Weißte Bescheid.

Mehr als Bier!

Seit 2017 gibt es einen weiteren Grund, in Ettlingen die Auto- bzw. Albtalbahn zu verlassen: Die YogaFamilia. Die findet am 30.11.2019 nämlich schon zum dritten Mal in der Ettlinger Schlossgartenhalle statt. (Ganz vergessen: Es gibt in Ettlingen auch ein Schloss samt zugehöriger Schlossfestspiele. Sehr zu empfehlen.). Die YogaFamilia bietet einen Tag Messe, Workshops und Konzert rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Fitness. Also das gesamte Wohlbefinden für Groß und Klein. Im Gegensatz zu vielen anderen Yogafestivals oder -messen liegt der Fokus bei der YogaFamilia stark auf Familienthemen. Seit 2017 bieten die Organisatoren einen Erlebnistag mit familienfreundlichen Angeboten wie Schwangerschaftsyoga, Eltern-Kind-Yoga, Kinderyoga und vielen Workshops für Frauen und natürlich auch Männer. Umso mehr freue ich mich, dass ich bei der YogaFamilia die Männerfraktion unter den YogalehrerInnen verstärken darf und um 15 Uhr meine „Real men do Yoga“-Klasse bei der YogaFamilia unterrichten darf.

Endlich noch ne Yogamesse.

Als Yogablogger bekomme ich natürlich mit, dass es nicht unbedingt wenige Yoga-Events gibt und dass es jedes Jahr auch nicht unbedingt weniger werden. Aaaaaaber: Die YogaFamilia hat etwas, was die anderen nicht haben. Und das ist eine unglaublich schöne Location, neben der ein klassisches Messe- oder Konferenzzentrum geradezu menschenfeindlich wirkt. Statt einer großen kalten Messehalle bietet die YogaFamilia ein echtes, wunderschönes Schloss und die angeschlossene Schlossgartenhalle. Mit großen Fenstern, Wand- und Deckenmalereien und Kronleuchtern und Gold und Glitzer und allem Drum und Dran. Das perfekte Ambiente für eine Yogaprinzessin wie den Yogadude und die zahlreichen Aussteller am 30. November. Auch die Klassen (u.a. mit Percy Shakti), Workshops und das Konzert mit den Love Keys profitieren von dieser einzigartigen Atmosphäre.

Mehr als Yoga.

Als (ein)geborener Karlsruher ist es mir natürlich eine große Ehre, in diesem Jahr Teil der YogaFamilia zu sein. Zwischen zwei Yogaklassen bei DAS FEST Karlsruhe habe ich mich schon im Juli mit Veranstalterin Anja Martin unterhalten. Ihr ist es wichtig, dass die YogaFamilia nicht ausschließlich für Yoga steht. „Es geht unter anderem darum den Besuchern die Themen greifbar, erlebbar zu machen und Inspirationen für mehr Wohlbefinden im Alltag mitzugeben.“ so die Yogalehrerin. „Yoga heißt übersetzt verbinden. Die Menschen miteinander zu verbinden, die Aussteller untereinander, wie auch die Besucher miteinander. Eine große Familie kann entstehen und sich miteinander stärken, sich in die Kraft bringen.“ Das ist seit 2017 ihre Mission für die YogaFamilia. Darum bietet sie dort kompletten Anfängern genauso ein Programm wie erfahrenen Yogis, die unter anderem mit Percy Shakti, den Love Keys oder auch mit dem Yogadude (Yeah!) ihren Tag gestalten können. Dafür gibt es natürlich optimale Rahmenbedingungen mit Garderobe, Kinderwagenparkplatz und regionalem, frisch zubereitetem vegetarischem und veganem Essen. Passt für mich.

Ettlingen, ich komme!

Als Yogafestival-Newcomer bin ich mächtig stolz, bei der YogaFamilia unterrichten zu dürfen. Aber ganz besonders freut mich, dass ich in der alten badischen Heimat so viel Unterstützung bei meiner Yoga(lehrer)reise bekomme. Nicht nur bei DAS FEST, wo ich hoffentlich auch nächstes Jahr wieder mit dabei bin, sondern jetzt auch bei diesem besonderen Event für die ganze Familie. Schon seit Monaten arbeitet das Team um Anja Martin mit viel Herzblut an der dritten Auflage der YogaFamilia und ich bin sicher, dass es wieder ein ganz besonderes Erlebnis sein wird. Und ganz heimlich hoffe ich auch, den ein oder anderen Schulfreund dort auf der Matte wieder zu sehen. Wir sehen uns auf der Matte. In Ettlinge. Namaste.

PS: Ettlingen hat natürlich NOCH MEHR zu bieten als die YogaFamilia und leckeres Bier. Am besten findest du selbst heraus, was das ist, wenn du im Rahmen deines Messebesuchs noch einen Tag länger bleibst 😉

YogaFamilia
30.11.2019
Schlossgartenhalle Ettlingen
www.yogafamilia.de

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 YOGADUDE

Thema von Anders Norén