Team Yogadude – kostenlos zum WANDERLUST 108 in München

Von wegen Wandern…

Letztes Jahr musste ich ja schon feststellen, dass das WANDERLUST 108 Event nichts mit Wandern zu tun hat (wenn man den Weg von der U-Bahn zum Festivalgelände mal außen vor lässt). Vielmehr geht es um den „achtsamen Triathlon“, bestehend aus einem 5 km-Lauf (als Warm-Up, ohne Zeitwertung), einer Yoga-Session sowie einer angeleiteten Meditation. Weil das Ganze im relativ großen Rahmen stattfindet, kommt zwar wenig Intimität und Ruhe auf, dafür entsteht eine unglaublich energiereiche Dynamik und – ganz ehrlich – es gibt Schlimmeres als einen Sommertag mit Sport und Yoga im Freien zu verbringen. Außerdem findet der eine oder andere Yogi auf diesem Weg zum Laufen oder ein Läufer setzt sich mal 20 Minuten auf den Boden um zu meditieren. Open your mind! Und vergiss nicht dabei ordentlich zu schwitzen.

Foto: Sandra Steh

They call me the wanderer.

Eigentlich wäre ich der geborene Triathlet: Als Kind war ich eine Art Torpedo im Schwimmbecken (100 Meter Brust), später bin ich Marathon und eine anständige 10.000 Meter-Zeit gelaufen und ich lege noch heute jeden nur halbwegs möglichen Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Warum zur Hölle treibe ich also keinen Sport, sondern turne lieber auf einer Gummimatte herum? Ganz einfach: Weil Yoga so gut zu mir ist (und ich des Schwimmens wirklich überdrüssig wurde). Deshalb bin ich heute nicht der Ironman, sondern der Yogadude und deshalb geht es am 10. Juni 2018 nicht nach Hawaii, sondern in den Olympiapark München zum WANDERLUST 108. Letztes Jahr bin ich dort mit einer richtig netten Truppe an den Start gegangen, was den Tag noch besser für mich gemacht hat. Also dachte ich mir: Dieses Jahr nimmst du deine eigene Gang mit: Das Team Yogadude. Und da kommst du ins Spiel.

Foto: Johannes Riggelsen

Mitläufertypen gesucht!

Werde Teil des Team Yogadude beim WANDERLUST 108 in München: Als Verstärkung, Co-Piloten, Team-Kollegen oder auch Leidensgenossen suche ich vier Männer (sorry, liebe Frauen), die gerne am 10. Juni 2018 mit mir den „Mindful Triathlon“ absolvieren möchten. Neben einem wunderbaren Tag mit Laufen, Yoga und Meditation erhältst du folgendes Paket von mir:

1. Teilnahme am WANDERLUST 2018 in München

Ein Ticket im Wert von 35 Euro sowie die Möglichkeit, dich vorab für das Workshop-Programm anzumelden.

2. Zwei kostenlose Trainings-Sessions

Das Team Yogadude trainiert vor dem Festival zweimal: Wir treffen uns für einen gemütlichen Lauf, danach gibt es eine von mir angeleitete Yogaklasse und Meditation. Weil das durstig macht, gehen wir danach gerne noch gemeinsam in den Biergarten.

3. Exklusives Goodie-Bag

Von meinen lieben Freunden von WANDERLUST bekommst du außerdem eine schicke Tasche voller Merchandising und leckeren Überraschungen.

4. Eine Monatskarte für Santoṣa Yoga in München

Die guten Yogis von Santoṣa Yoga (da unterrichte ich übrigens auch) legen noch einen drauf und spenden jedem Team-Mitglied eine Monatskarte für ihr Yogastudio in München-Giesing.

Foto: Sandra Steh

Und so wirst du Teil des Teams:

Der Bewerbungsprozess ist denkbar einfach: Schick mir bis zum 3. Mai 2018 eine Mail an om@yogadu.de und sag‘ mir kurz, wer du bist und warum du gerne dabei sein möchtest. Praktisch wäre es natürlich, wenn du in München oder Umgebung lebst. Aber die einzige Qualifikation, die du wirklich mitbringen musst, ist, dass du ein Mann bist. Yoga-Erfahrung ist schön, aber kein Muss und die Lauf-Einheit wird so gestaltet, dass du auch als Anfänger locker mitkommst. Ich selbst gehe ja auch nur einmal im Jahr laufen – beim WANDERLUST 108 Festival. Und ich würde mich freuen, wenn ich das dieses Jahr mit dir machen kann. Namaste.

Hier findest du mehr Informationen zum WANDERLUST 108 in München und den anderen Städten (z.B. Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Zürich und Wien):

Web: wanderlust.com/de/deu
Facebook: facebook.com/wanderlustdach
Instagram: instagram.com/wanderlustdach
YouTube: youtube.com/wanderlustfestival

PS: Normalerweise bin ich ja überzeugter Vertreter von geschlechtsunabhängigem „Inklusions-Yoga“. Mit dieser Aktion will ich aber bewusst Männer dazu bringen, sich auf die Yogamatte zu begeben – beim WANDERLUST 108 herrscht nämlich generell eher ein Frauenüberschuss.

Hinweis: Dieser Beitrag und die zugehörige Aktion werden von WANDERLUST unterstützt und gelten daher als Werbung.

Titelbild: Dan Zoubek

2 Gedanken zu „Team Yogadude – kostenlos zum WANDERLUST 108 in München&8220;

Kommentare sind geschlossen.